Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Verkehrsunfall auf der L 539 am Abzweig Neu-Listernohl

Bei einem Verkehrsunfall auf L 539 am Abzweig Neu-Listernohl wurden heute Mittag gegen 12:45 Uhr zwei Personen leicht verletzt. Zwei PKW kollidierten im Kreuzungsbereich. Beide Personen wurden vom Rettungsdienst des Kreises Olpe vor Ort behandelt und einem Krankenhaus zugeführt.

Durch die Feuerwehr wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen, sowie der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt. Während dieser Arbeiten und der polizeilichen Unfallaufnahme war die L 539 nur einspurig befahrbar. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Der Löschzug Attendorn war mit einem Löschfahrzeug, einem Gerätewagen Gefahrgut, einem Gerätewagen Logistik und 13 Einsatzkräften ca. eine Stunde im Einsatz. Neben der Feuerwehr war der Rettungsdienst des Kreises Olpe mit zwei Rettungswagen, einem Notarzteinsatzfahrzeug und 6 Kräften, sowie die Polizei mit einem Streifenwagen und zwei Beamten vor Ort.