Verkehrsunfall an der Biggetalsperre

Verkehrsunfall

Drei leichtverletzte Personen, drei beschädigte PKW und ein langer Rückstau sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls an der Biggetalsperre am heutigen Nachmittag.

Gegen 16:40 Uhr kollidierte ein PKW, der aus Richtung Olpe kam, beim Abbiegen von der L 512 auf die K 13 in Attendorn Hohen-Hagen mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Dabei wurde ein wartendes Fahrzeug auf der K 13 ebenfalls beschädigt. Drei Personen verletzten sich leicht und wurden vom Rettungsdienst des Kreises Olpe vor Ort behandelt und im Anschluss in Krankenhäuser verbracht.

Die Kräfte des Löschzuges Ihnetal, die mit zwei Löschfahrzeugen und einem Tanklöschfahrzeug vor Ort waren, stellten den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher und nahmen auslaufende Betriebsstoffe auf. Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

In beide Richtungen bildeten sich aufgrund des Feierabendverkehrs lange Rückstaus.