Brandeinsatz in einem Freilager

In der vergangenen Nacht kam es aus unklarer Ursache zu einem Feuer im Freilager eines Betriebs für Garten- und Landschaftsbau in der Eifelstraße.

Ein Löschfahrzeug des Löschzuges Ennest war zunächst um 23:34 Uhr zu einem Böschungsbrand in der Gutenbergstraße alarmiert worden. Eine Erkundung vor Ort führte die Einsatzkräfte jedoch zur oben genannten Adresse. Zwischenzeitlich hatte die Leitstelle das Einsatzstichwort erhöht, was die Alarmierung weiterer Kräfte des Löschzuges Attendorn zur Folge hatte.

Vor Ort brannte Holz und mehrere Paletten mit Kunststoffverpackungen. Ein Trupp unter Atemschutz hatte das Feuer schnell unter Kontrolle. Zum Abschluss wurde das Brandgut mit Schaum abgedeckt, um das Feuer endgültig zu ersticken. Danach wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Die Löschzüge Attendorn und Ennest waren mit drei Löschfahrzeugen, einer Drehleiter und einem Einsatzleitfahrzeug, sowie 20 Einsatzkräften eine gute Stunde im Einsatz.