Sturmtief „Burglind“ beschäftigt die Feuerwehr Attendorn

Die Finnentroper Straße im Bereich der Schafsbrücke musste komplett gesperrt werden
Auf der Gutenbergstraße in Attendorn-Ennest kam es durch einen umgestürzten Baum zu einem Verkehrsunfall

Zu wetterbedingten Einsätzen wurden einige Einheiten der Feuerwehr Attendorn am heutigen Mittwochmorgen alarmiert.

Durch die Einheiten Attendorn, Dünschede, Ennest, Helden, Listerscheid und Neu-Listernohl mussten ab 06:15 Uhr einige Verkehrshindernisse beseitigt werden. In den meisten Fällen handelte es sich um umgestürzte Bäume. Diese wurden beseitigt und die Fahrbahn gereinigt.

Die Einsatzlage hat sich seit 09:00 Uhr aber entspannt.