Feuer in leerstehendem Industriekomplex

Einsatzkräfte der Feuerwehr bei Löscharbeiten in der verrauchten Halle.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden um 14:16 Uhr am heutigen Nachmittag zu einem Brand in einem leerstehenden Industriekomplex in Attendorn, Am Wassertor, gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte eine Produktionsanlage in einem ansonsten leerstehenden Teil einer ehemaligen Produktionshalle.

Zur Brandbekämfung wurde ein Trupp unter Atemschutz mit einem Strahlrohr eingesetzt. Weitere Einsatzkäfte standen zur Absicherung des eigenen Personals und als Reserve in Bereitstellung. Personen wurden vor Ort nicht mehr angetroffen. Das Feuer war in kurzer Zeit in der Gewalt der Einsatzkräfte.

Das Dach der Halle wurde über die Drehleiter kontrolliert, eine Brandausbreitung konnte zu diesem Zeitpunkt nicht festgestellt werden.

Die Feuerwehr war mit 36 Einsatzkräften und sieben Fahrzeugen des Löschzuges Attendorn und der Tagwache, welche durch Mitarbeiter der Firma Mubea gestellt wird, eine gute Stunde im Einsatz.