Zwei Gruppen erringen die Leistungsspange

Die Teilnehmer der Abnahme 2016

Erfolgreiche Leistungsspangenabnahme in Erndtebrück! Am vergangenen Samstag nahm die Attendorner Jugendfeuerwehr mit zwei Gruppen erfolgreich an der Abnahme der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr in Erndtebrück teil.

Die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr erfordert eine fünffache Leistung innerhalb der Gemeinschaft der taktischen Gliederung der Löschgruppe. Diese Leistungsbewertung erstreckt sich auf gute persönliche Haltung und geordnetes und geschlossenes Auftreten, auf Schnelligkeit und Ausdauer, auf Körperstärke und Körpergewandtheit und auf ausreichendes feuerwehrtechnisches und allgemeines Wissen und Können. Die Leistungsspange ist die höchste Auszeichnung für ein Mitglied der Deutschen Jugendfeuerwehr.

Erfolgreich teilgenommen haben: Svenja Lea Vaessen, Manuel Dodero Babera, Maurice Stamm, Marvin Luke, Nico Wurm, Justin Hildebrandt, Jonas Johannes, Leon Hunfeld, Jos Van Trappen, Niklas Wacker, Timo Keseberg, Felix Belke, Jan Marc Rauterkus, Florian Wildhack, Nico Schrage

Neben den fünf Ausbildern zählte auch Stadtjugendfeuerwehrwart Rüdiger Welniak zu den ersten Gratulanten vor Ort.

(sk)