Verkehrsunfall am Heggener Weg

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden heute um 22:03 zu einem Verkehrsunfall am Heggener Weg gerufen. Nach ersten Meldungen sollte eine Person in einem verunfallten PKW eingeschlossen sein. Beim Eintreffen bestätigte sich diese Lage nicht.

Die Feuerwehr nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf und sicherte die Einsatzstelle ab. Die Unfallbeteiligten wurden vor Ort vom Rettungsdienst untersucht mussten jedoch nicht in ein Krankenhaus verbracht werden.

Neben dem Löschzug Attendorn, der mit dem Vorauslöschfahrzeug und einem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug im Einsatz war, war der Rettungsdienst des Kreises Olpe mit einem Notarzteinsatzfahrzeug und einem Rettungswagen, sowie die Polizei, vor Ort. Ein weiteres Löschfahrzeug brach die Einsatzfahrt nach erster Rückmeldung ab. Nach ca. einer halben Stunde waren alle Einsatzkräfte der Feuerwehr wieder zurück am Feuerwehrhaus.