PKW Brand entpuppte sich als technischer Defekt

Zu einem PKW Brand im Bereich des Gewerbegebiets Donnerwenge wurde die Feuerwehr am gestrigen Sonntag um 16:03 Uhr alarmiert. Schnell stellte sich heraus, dass die Rauchentwicklung ihre Ursache in einem technischen Defekt hatte. Durch die Feuerwehr wurden ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen.

Für die Dauer der Arbeiten wurde die Daimlerstraße zwischen dem Abzweig Heggener Weg und dem Kreisverkehr Zeppelinstraße voll gesperrt.

Der Löschzug Attendorn war mit einem Löschfahrzeug und einem Tanklöschfahrzeug sowie 11 Einsatzkräften ca. 50 Minuten im Einsatz.

(sk)