Abgesackte Grundstückseinfahrt beschäftigt den Löschzug Attendorn

Eine abgesackte Garageneinfahrt und Fließgeräusche sorgten am gestrigen Abend um 20.06 Uhr in der Meisenstraße für den Einsatz des Löschzugs Attendorn. Da als Ursache dafür eine defekte Gasleitung nicht auszuschließen war, wurden zwei Feuerwehrkräfte unter Atemschutz mit Messgeräten eingesetzt. Anwohner und Nachbarn des betroffenen Grundstücks wurden sicherheitshalber evakuiert.

Da die Erkundung den Verdacht des Gasaustritts nicht bestätigte, konnte das Personal der Feuerwehr, die mit sechs Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften vor Ort war, bereits gegen 20.45 Uhr reduziert werden.

Als Schadenursache wurde eine defekte Wasserleitung festgestellt. Neben der Feuerwehr war auch der Rettungsdienst und die Polizei vor Ort.

Der Hohlraum unter dem Straßenpflaster war ca. einen Meter tief.

(cs)