Alarmierung:Einsatzende:
25.03.2021 - 20:31 Uhr25.03.2021 - 22:38 Uhr
Einsatzort:
Stadt Attendorn / Attendorn / Südumgehung
Stichwort / Meldung:
TH 2 Y klemmt / Verkehrsunfall, Person eingeklemmt
Bericht:
Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf einem Pendlerparkplatz im Bereich der Südumgehung (L 539) gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine Person unter einem PKW eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt.

Zwei weitere Personen trugen mittelschwere Verletzungen und eine Person leichte Verletzungen davon.

Die Feuerwehr befreite die eingeklemmte Person durch den Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät, unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der verletzten Personen und leuchtete die Unfallstelle im Anschluss für die Arbeiten der Polizei aus.
Einsatzmittelübersicht:
Wehrführung
Pressesprecher
LZ Attendorn
FL-ATT01-ELW1-01, FL-ATT01-VLF-01, FL-ATT01-HLF20-01, FL-ATT01-LF20-01,
Sonstige:
Rettungsdienst des Kreises Olpe mit 4x RTW, 1x NEF und 1x KdoW (OrgL RD), DRK mit 1x ELW (LNA), Polizei