Alarmierung:Einsatzende:
31.10.2016 - 22:18 Uhr31.10.2016 - 23:20 Uhr
Einsatzort:
Stadt Attendorn / Attendorn / Dortmunder Straße
Stichwort / Meldung:
F 1 Person / Feuer, Menschenleben in Gefahr
Bericht:
Die Leitstelle Olpe alarmierte den Löschzug Attendorn und den Rettungsdienst des Kreises Olpe mit dem Einsatzstichwort "F1 Person - Feuer, Menschenleben in Gefahr" zu einem Mehrfamilienhaus in der Dortmunder Straße.

Nachbarn hatten den Warnton von Rauchmeldern gehört und eine Rauchentwicklung aus den Fenstern einer Wohnung im Erdgeschoss festgestellt.

Die Feuerwehr brach die Wohnungstür gewaltsam auf und drang mit einem Trupp unter Atemschutz in die verrauchte Wohnung ein. Die Einsatzkräfte fanden eine weibliche Person in der Wohnung vor, retteten diese und übergaben sie an den Rettungsdienst.

Ursächlich für die Rauchentwicklung waren kokelnde Speisen auf dem Herd. Die Wohnung wurde mittels Lüftern rauchfrei gemacht und an die Polizei übergeben.
Einsatzmittelübersicht:
Wehrführung
Pressesprecher
LZ Attendorn
ELW 1, VLF, HLF 20/16, DLK 23/12, LF 20, TLF 24/50,
Sonstige:
Rettungsdienst des Kreises Olpe mit 2x RTW und 1x NEF, Polizei