Alarmierung:Einsatzende:
06.06.2019 - 08:58 Uhr06.06.2019 - 09:38 Uhr
Einsatzort:
Stadt Attendorn / Borghausen / Repetalstraße
Stichwort / Meldung:
TH 1 klein / Zug gegen Baum, Evakuierung der Fahrgäste
Bericht:
Die Feuerwehr Attendorn sowie der Rettungsdienst des Kreises Olpe wurden zu einem Notfall auf der Ruhr-Sieg-Strecke im Bereich des Bahnübergang Attendorn-Borghausen alarmiert. Kurz hinter dem Bahnübergang war ein Personenzug nach einer Kollision mit einem auf den Gleisen liegenden Baum zum stehen gekommen. Die alarmierten Kräfte sollten bei der Evakuierung der Fahrgäste unterstützen.

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle hatten bereits alle Fahrgäste sowie der Triebfahrzeugführer den Zug verlassen. Ein bereitstehender Bus brachte die unverletzten Fahrgäste dann zum Bahnhof Finnentrop.

Maßnahmen seitens der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren nicht mehr erforderlich. Die Einsatzstelle wurde an den Notfallmanager der Bahn übergeben.
Einsatzmittelübersicht:
Wehrführung
Pressesprecher
Tagesdienst
VLF,
LZ Repetal
TLF 16/25, LF 8/6, LF 8/6,
Sonstige:
Rettungsdienst Kreis Olpe mit 1 x RTW, LNA, OrgL, Notfallmanager DB AG