Attendorner Gewerbetreibende finanzieren Fahrzeug für die Jugendfeuerwehr

Zahlreiche Vertreter der Sponsoren waren bei der offiziellen Übergabe an die Jugendfeuerwehr anwesend.

Insgesamt 34 Unternehmen aus Handel, Handwerk und Industrie übergaben am vergangenen Dienstag ein Transportfahrzeug für die Jugendfeuerwehr offiziell seiner Bestimmung.

Bürgermeister Christian Pospischil dankte den anwesenden Sponsoren bei der Übergabe für Ihren Einsatz. Mit dem neu angeschafften Fahrzeug sei es nun möglich, die akuten Transportprobleme der Jugendfeuerwehr zu Schulungs- und Übungsdiensten zu lindern.

Neuer Standort für das Fahrzeug wird im Löschzug Attendorn sein. Das bis dato hier stationierte Mannschaftstransportfahrzeug wird in den Löschzug Repetal verlegt.