Am Donnerstag: Probealarm!

Sirene auf dem Dach des Attendorner Rathauses

Am Donnerstag, 07.03.2019, wird ab 10:00 Uhr ein Probealarm ausgelöst . An diesem Tag soll die Warnung der Bevölkerung geprobt werden. Dazu werden insgesamt drei Sirenensignale getestet.

Der Test beginnt um 10:00 Uhr mit dem bekannten Signal Feueralarm. Es handelt sich dabei um einen einminütigen Ton, der zweimal unterbrochen ist. Dieses Signal wird seit Jahrzehnten bei größeren Alarmierungen der Feuerwehr genutzt und hat für die Bevölkerung keine besondere Bedeutung.

Um 10:05 Uhr wird das Signal “Warnung” ausgelöst. Bei diesem Signal handelt es sich um einen einminütigen auf- und abschwellenden Heulton. Einigen wird dieser Ton noch als sogenannter “Luftalarm” bekannt sein. Das Signal macht auf eine akute Gefahrensituation aufmerksam.

Um 10:10 Uhr wird das Signal “Entwarnung” ausgelöst. Bei dem Signal “Entwarnung” handelt es sich um einen einminütigen Dauerton. Das Signal “Entwarnung” wird ausgelöst, wenn die zuvor bewarnte Gefahr vorüber ist.

Weitere Informationen zu den Sirenensignalen und zum Verhalten bei entsprechenden Warnungen findet Ihr auf unser Internetseite: https://www.feuerwehr-attendorn.de/…/ihre-si…/sirenensignale/

Die Warn-App Nina wird im Kreis Olpe bei diesem Test nicht ausgelöst. Grundsätzlich findet die App im Ernstfall jedoch Anwendung. Die App ist für für alle gängigen Smartphones verfügbar und absolut empfehlenswert, weitere Infos dazu gibt es hier: https://www.bbk.bund.de/DE/NINA/Warn-App_NINA_node.html

Alles zum Thema Warnung in NRW gibt es unter warnung.nrw

Einen Überblick über die bundesweite Warnlage findet man auf warnung.bund.de.