Einige Sturmschäden im Stadtgebiet

Zufahrt zur Burg Schnellenberg, Baum auf Fahrbahn

Ein stürmischer Samstagnachmittag und -abend sorgte für einige Einsätze der Einheiten der Attendorner Feuerwehr. Durch die Löschzüge Attendorn und Repetal wurden ab 16:36 Uhr mehrere wetterbedingte Einsatzstellen abgearbeitet. In allen Fällen waren Gefahrenstellen durch umgestürzte Bäume auf Fahrbahnen und Gleisen zu beseitigen.

Aber auch das normale Tagesgeschäft lief natürlich weiter, so wurde der Löschzug Ennest zur Auslösung einer automatischen Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb gerufen.

Soester Straße, Baum auf PKW
Soester Straße, Baum auf PKW
Kölner Straße, Baum im Gleis der Deutschen Bahn
Bremger Weg, Baum auf Fahrbahn