Wasserrettungseinsatz an der Listertalsperre

Zu einem Wasserrettungseinsatz kam es am heutigen Samstag um 09:26 Uhr an der Listertalsperre in Attendorn-Weuste.

Im Verlauf des Einsatzes konnte eine männliche Person nur noch tot aus dem Wasser der Talsperre geborgen werden, die Feuerwehr setzte dazu ein Boot und eine Drehleiter ein.

Der Einsatz endete gegen 11:00 Uhr. Vor Ort waren Einsatzkräfte der Einheiten Neu-Listernohl, Listerscheid und Attendorn sowie der Feuerwehr Olpe mit zwei Führungsfahrzeugen, zwei Löschfahrzeugen, einer Drehleiter, einem Rüstwagen, einem Gerätewagen Wasserrettung, einem Mannschaftstransportfahrzeug und zwei Booten. Hinzu kamen Einsatzkräfte der DLRG Attendorn mit zwei Fahrzeugen und einem Boot, der Rettungsdienst des Kreises Olpe mit einem RTW und einem NEF, der Kreisbrandmeister des Kreises Olpe sowie Beamte der Polizei und Kriminalpolizei.

Insgesamt waren 56 Einsatzkräfte vor Ort.

(sk)