Unbeaufsichtigtes Abraumfeuer

Eine Gruppe des Löschzuges Repetal wurde vor einigen Tagen (22.03.) zu einem Kleinbrand im Bereich oberhalb der Sonnenalm in Attendorn-Helden gerufen. Beim Eintreffen wurde ein unbeaufsichtigt brennendes Abraumfeuer vorgefunden. Das Feuer war vermeintlich erloschen und durch Windböen wieder angefacht worden. Die Einsatzkräfte nahmen die Schnellangriffseinrichtung des Löschfahrzeuges vor und konnten die Gefahr damit umgehend beseitigen.

 

(sk)