Neue Erstangriffsfahrzeuge für die Löschzüge Ennest und Repetal

Neue Erstangriffsfahrzeuge für die Löschzüge Ennest und Repetal! Derzeit befinden sich Einsatzkräfte beider Einheiten sowie der Wehrführung zur Übernahme von zwei nahezu baugleichen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugen bei der Firma Magirus in Ulm.

Die beiden neuen Einsatzfahrzeuge vom Typ HLF 20, die die Firma Magirus auf Fahrgestellen des schwedischen Herstellers Scania aufgebaut hat, ersetzen ein 28 Jahre altes Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 in Ennest und ein 29 Jahre altes Tanklöschfahrzeug TLF 16/25 im Repetal. Als Fahrzeuge des „ersten Abmarsches“ werden diese dann zukünftig für ein weiterhin sehr hohes Sicherheitsniveau tausender Bürgerinnen und Bürger in der Hansestadt sorgen. Zuvor ist eine sorgfältige Einarbeitung des Personals nötig, welche in den nächsten Wochen erfolgen wird.

Unser Foto zeigt das Fahrzeug, welches zukünftig beim Löschzug Ennest stationiert sein wird. Mehr zum Thema: Neue Ausrüstung für die technische Rettung.

(sk)