Auffahrunfall auf der L 539

Alarm für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am heutigen Mittag gegen 11:45 Uhr. Auf der L 539 war es am Abzweig zur Atta-Höhle zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten PKW gekommen. Nach ersten Erkenntnissen wurden dabei zwei Personen verletzt.

Die Feuerwehr stellte vor Ort den Brandschutz sicher und streute ausgelaufene Betriebsstoffe ab. Während aller erforderlichen Maßnahmen war die Landstraße rund 45 Minuten voll gesperrt.

Im Einsatz waren elf Einsatzkräfte des Löschzuges Attendorn mit einem Löschfahrzeug und dem Vorauslöschfahrzeug, der Rettungsdienst des Kreises Olpe mit zwei Rettungswagen und die Polizei.

(sk)