Brand beschädigt drei Fahrzeuge

Die Leitstelle Olpe alarmierte den Löschzug Attendorn und die Tagwache Mubea am gestrigen Dienstag um 12:49 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf dem Parkplatz eines Industriebetriebes in der Kölner Straße.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte ein Fahrzeug im Bereich des Motorraums, das Feuer hatte bereits auf zwei weitere Fahrzeuge übergegriffen.

Durch die Feuerwehr wurden zwei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Rohr und einem Mittelschaumrohr eingesetzt. Eine weitere Ausbreitung des Feuers konnte damit verhindert werden.

Da Betriebsstoffe und Löschschaum in ein Oberflächengewässer flossen wurde der Fachdienst Umwelt des Kreises Olpe als untere Wasserbehörde hinzugezogen und durch die Feuerwehr eine Ölsperre gesetzt. Seitens der unteren Wasserbehörde wurde ein Fachunternehmen zur Aufnahme der Gefahrstoffe hinzugezogen.

Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache.

(sk)