Brandeinsatz beschäftigt die Feuerwehr

Zu einem “Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr” in einem Wohn- und Geschäftshaus wurden die Feuerwehren aus Attendorn, Ennest, Listerscheid und Neu-Listernohl am heutigen Dienstagmorgen um 05.45 Uhr alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannten Einrichtungsgegenstände auf den Balkon einer Wohnung im 1. Obergeschoss. Durch die Wärmestrahlung war eine Fensterscheibe zerstört worden, sodass bereits Teile der Einrichtung innerhalb der Wohnung  in Brand geraten waren.  Alle Personen hatten zu dem Zeitpunkt bereits ihre Wohnungen verlassen.

Zur Brandbekämpfung setzte die Feuerwehr, die mit zahlreichen Fahrzeugen und ca. 50 Einsatzkräften vor Ort war, einen Trupp unter Atemschutz ein. Dieser konnte die Brandausbreitung in der Wohnung verhindern. Drei Personen aus der betroffenen Wohnung wurden zur Kontrolle in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

(cs)