Ausbildertag der Jugendfeuerwehr

Insgesamt 16 Ausbilderinnen und Ausbilder der Attendorner Jugendfeuerwehr trafen sich am vergangenen Samstag auf Einladung der Stadtjugendfeuerwehrwarte zu einem Ausbildertag im Feuerwehrhaus Repetal.

Schwerpunkt der der Gespräche waren die Herausforderungen durch die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen auf den Dienstbetrieb und die Mitgliederentwicklung in der Jugendfeuerwehr. Darüber hinaus liefen erste Planungen zur Feier des 50-jährigen Bestehens der Jugendfeuerwehr im Jahr 2023 an.

(sk)