Verkehrsunfall auf der L 880

Einsatz für Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei am heutigen Morgen um 06:31 Uhr. Auf der L 880 war es zwischen Attendorn-Mecklinghausen und Olpe-Oberveischede zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine verletzte Person bereits aus dem Fahrzeug von Ersthelfern befreit worden. Die Kräfte der Feuerwehr übernahmen die medizinische Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, sicherten die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und gegen Brandgefahr ab.
Zwölf Einsatzkräfte des Löschzuges Repetal waren mit zwei Löschfahrzeugen gut anderthalb Stunden im Einsatz. Zudem war der Rettungsdienst des Kreises Olpe mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei vor Ort.

(sk)