Brand in Attendorn-Helden

Am gestrigen Dienstag wurde der Löschzug Repetal mit Unterstützung des Einsatzleitwagens und eines Löschfahrzeuges des Löschzuges Attendorn um 15:33 Uhr nach Attendorn-Helden in die Straße Aufm Melm gerufen. Im Außenbereich eines Wohngebäudes war es an einem holzbefeuerten Pool zu einem Brand gekommen, welcher auf eine Hecke übergegriffen hatte. Zudem bestand Ausbreitungsgefahr auf eine Gartenhütte.

Unter Vornahme von zwei Strahlrohren konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Ein Übergreifen auf die Gartenhütte wurde ebenso verhindert wie eine weitere Ausbreitung des Feuers im Bereich der Hecke. Die Kräfte des Löschzuges Attendorn konnten den Einsatz auf der Abfahrt abbrechen. Der Rettungsdienst des Kreises Olpe und das DRK stellten mit je einem Rettungswagen den Eigenschutz für die eingesetzten Kräfte.

Der Löschzug Repetal war mit zwei Löschfahrzeugen, einem Mannschaftstransportfahrzeug und 23 Einsatzkräften knapp eine Stunde im Einsatz.

 

(sk)