Alarmierung:Einsatzende:
26.03.2016 - 14:57 Uhr26.03.2016 - 15:15 Uhr
Einsatzort:
Stadt Attendorn / Niederhelden / Drift
Stichwort / Meldung:
Feuer 2 / Scheunenbrand
Bericht:
Einsatz für den Löschzug Repetal und einige Sonderfahrzeuge des Löschzuges Attendorn am heutigen Karsamstag um 14:57 Uhr. In Attendorn-Niederhelden war es in der Straße "Drift" aus unklarer Ursache zu einem Feuer in einer Scheune gekommen.

Anwohner waren auf das Geschehen aufmerksam geworden, riefen die Feuerwehr und unternahmen Löschmaßnahmen, die auch erfolgreich verliefen.

Während, bis auf das Einsatzleitfahrzeug mit der Wärmebildkamera, die Kräfte des Löschzuges Attendorn die Einsatzfahrt abbrechen konnten, wurden durch die Einsatzkräfte des Löschzuges Repetal, bestehend aus den Löschgruppen Dünschede und Helden, Nachlöscharbeiten durchgeführt. Dazu wurden Teile des Daches abgedeckt und ein Strahlrohr vorgenommen. Die Brandstelle wurde mit der Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert.

Der Einsatz war nach etwas mehr als einer Stunde beendet.
Einsatzmittelübersicht:
Wehrführung
Pressesprecher
LZ Attendorn
ELW 1, DLK 23/12, TLF 24/50,
LZ Repetal
TLF 16/25, LF 8/6, LF 8/6,
Sonstige:
Polizei