Feuer in Industriebetrieb schnell gelöscht

Die automatische Brandmeldeanlage eines Industriebtriebes in der Kölner Straße schlug am heutigen Abend um 19:22 Uhr Alarm. Bei der Erkundung durch die Feuerwehr, die wenige Minuten später vor Ort war, wurde ein Feuer im Bereich einer Härterei festgetstellt. Dort brannte ein Härtebecken.

Aufgrund der vorgefundenen Lage wurde das Einsatzstichwort auf Feuer 2 erhöht, was die Alarmierung des restlichen Löschzuges Attendorn zur Folge hatte.

Das Feuer war innerhalb weniger Minuten unter Kontrolle. Zur Brandbekämpfung wurden insgesamt drei Trupps unter Atemschutz mit mehreren Pulver- und CO2 Feuerlöschern eingesetzt.

Der Einsatz war nach gut anderthalb Stunden abgeschlossen. Die Einsatzstelle wurde an die betriebseigene Feuerwehr übergeben.

Der Löschzug Attendorn war mit sieben Fahrzeugen und 34 Einsatzkräften vor Ort.