Gemeinschaftsübung mit dem THW

Am vergangenen Wochenende fand eine gemeinsame Übung des THW Attendorn mit dem Löschzug Attendorn statt. Im Rahmen des Übungsszenarios musste sowohl eine Brandbekämpfung, als auch eine schwere technische Rettung durchgeführt werden.

Um im Einsatz optimal zusammenarbeiten zu können, wurden bei dieser Übung die Gruppen von Feuerwehr und THW gemischt eingesetzt. Eine Gruppe führte eine Brandbekämpfung mit Menschenrettung durch, eine weitere Gruppe musste eine eingeklemmte Person aus einem Fahrzeug befreien. Helfer beider Einheiten hatten so die Möglichkeit, Material und Vorgehensweise der jeweils anderen Organisation kennenzulernen.

Im Anschluss an die Übung fand eine Nachbesprechung statt. Seit einiger Zeit ist diese Gemeinschaftsübung jährlicher Bestandteil der Dienstpläne. Das gemeinsame Üben erweitert den Blickwinkel jedes einzelnen Teilnehmers und ermöglicht einen guten Überblick über die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der Einheiten.