Jugendfeuerwehr besuchte Tagebau

Am vergangenen Montag stand für ca. 60 Jugendliche und Ausbilder der Attendorner Jugendfeuerwehr eine Tagesfahrt auf dem Plan. Es ging zum Tagebau nach Garzweiler.

Neben der Besichtigung des Tagebaus und der dazugehörigen Feuerwache, wo es eine kleine Stärkung gab, stand auch noch die Besichtigung der Feuerwache des Kraftwerks auf dem Programm.

Das Highlight an diesem Tag war für alle Teilnehmer der Teleskopmast (TM-90) der Werkfeuerwehr von RWE Power, der eine Rettungshöhe von 90 m hat.

Text & Fotos: Jonas Johannes