PKW-Brand an der Stadthalle

Einsatz eines Mehrzweckschaumrohres
Zur Brandbekämpfung wurde auch ein Trupp unter Atemschutz eingesetzt

Zu einem PKW-Brand wurde der Löschzug Attendorn am heutigen Vormittag um 10:45 Uhr alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte brannte der PKW bereits in voller Ausdehnung.

Neben der Hochdrucklöscheinrichtung des VLF kam ein Schaumrohr und ein Trupp unter PA zum Einsatz. Es konnte jedoch nicht verhindert werden, das der PKW vollständig ausbrannte.

Der Löschzug Attendorn war mit zwei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften vor Ort.