Schwerer Verkehrsunfall auf der L 512

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am heutigen Donnerstag gegen 11:00 Uhr auf der Landstraße L512 zwischen Attendorn und Olpe. Daran beteiligt waren zwei PKW und ein Autokran. Der Fahrer eines beteiligten PKW wurde dabei so schwer verletzt, das zur schonenden Rettung hydraulisches Gerät eingesetzt werden musste.

Als vorteilhaft erwies sich dabei, das der Fahrer ein Unfalldatenblatt im Fahrzeug mit sich führte. Dadurch konnten die Rettungskräfte die Lage der Airbags und andere, wichtige Informationen schnell entnehmen. Die Feuerwehr war mit den Einheiten Attendorn, Listerscheid und Neu-Listernohl mit sechs Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften vor Ort. Während der gesamten Maßnahmen musste die L512 in beide Richtungen gesperrt werden.