Die Hansestadt Attendorn zeigt sich gemäß § 3 des Gesetzes über den Brandschutz, die Hilfeleistung und den Katastrophenschutz (BHKG) in NRW für die Brandschutzerziehung verantwortlich. Sie hat diese Aufgabe an ihre Feuerwehr übertragen. Die Brandschutzerziehung richtet sich in erster Linie an Kinder und Jugendliche.

Im Stadtgebiet Attendorn geht die Erfüllung dieser Pflicht weit über die gesetzlichen Forderungen hinaus. So bietet Ihnen die Feuerwehr der Hansestadt Attendorn u.a. folgendes Angebot:

  • Brandschutzerziehung in Kindergärten und Grundschulen
  • Besichtigung der Feuerwache und der vorhandenen Fahrzeuge
  • Mitgestaltung einer Themenwoche „Feuerwehr“
  • Schulungsmaßnahmen: Verhalten im Brandfall
  • Teilnahme an Elternabenden
  • Filmvorführungen

Ansprechpartner

Ihre Anfragen richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse: brandschutzerziehung@feuerwehr-attendorn.de

HBM Dirk Hübner : Brandschutzerzieher

HBM Dirk Hübner

Brandschutzerzieher

Tel.: +49 176 / 576 953 72

E-Mail: d.huebner@feuerwehr-attendorn.de
UBM Marco Lantella : Brandschutzerzieher

UBM Marco Lantella

Brandschutzerzieher

Tel.: +49 160 / 979 273 92

E-Mail: m.lantella@feuerwehr-attendorn.de