Alarmierung:Einsatzende:
11.04.2020 - 21:48 Uhr11.04.2020 - 22:00 Uhr
Einsatzort:
Gemeinde Finnentrop / Finnentrop / Heidfeld
Stichwort / Meldung:
TH ABC 3 F / Brennt Gasflasche
Bericht:
Die Leitstelle Olpe alarmierte neben den Kräften der örtliche zuständigen Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop zahlreiche Komponenten zur ABC Gefahrenabwehr aus dem Kreis Olpe zu einer brennenden Gasflasche in Finnentrop.

Aus der Stadt Attendorn wurden die Löscheinheiten Neu-Listernohl und Listerscheid alarmiert, welche den Dekon-Zug des Kreises Olpe bilden. Vom Löschzug Attendorn wurde der Gerätewagen Gefahrgut, das TLF 25/50 und das Wechselladerfahrzeug mit Abrollbehälter Atem-/Umweltschutz alarmiert. Von der Löschgruppe Lichtringhausen wurde der Gerätewagen Logistik alarmiert. Aus Attendorn und Ennest rückten zudem einige Einsatzkräfte aus, welche die IuK-Gruppe des Kreises unterstützen.

Alle alarmierten Kräfte aus Attendorn konnten den Einsatz auf der Anfahrt, bzw. noch vor dem Ausrücken abbrechen.
Einsatzmittelübersicht:
LZ Attendorn
KdoW, TLF 24/50, GW-G, WLF, AB Atem-/Umweltschutz,
LG Lichtringhausen
GW-L,
LG Listerscheid
LF 8/6, TLF 8/18, GW-Dekon,
LG Neu-Listernohl
LF 8/6,
IUK-Einheit Kreis Olpe
KdoW (LZ Attendorn),
Wechselladerfahrzeug Kreis Olpe
WLF 26to (LZ Attendorn), AB Atem-/Umweltschutz,
Sonstige:
u.a. Feuerwehr der Gemeinde Finnentrop, Rettungsdienst des Kreises Olpe, Polizei, ABC-Zug Lenne, Messzug Olpe